Presse

Presse

Das sagt die Presse:

WDR Hier und Heute 18.01.2019

Die Bonnerin Annalena van Beek kam geschockt von einer Indienreise zurück, denn sie beobachtete Kühe, die Plastikmüll fraßen, der in Unmengen herumlag. Dadurch sensibilisiert begann sie zurück in der Heimat bewusst mehr Müll zu vermeiden. Wie sie es anstellt, verrät sie bei Hier und heute. Hier gibt’s Tipps, was Sie tun können.

Hier und Heute 

 

 

 

WDR Lokalzeit 11.12.2018

 

 

 

 

 

Die Müllvermeiderin

Studiogast

 

Radio Bonn Rhein Sieg 4.Dezember 2018

Zu Gast bei Radio Bonn Rhein Sieg in der Sendung von Volker Groß

https://www.radiobonn.de/

Facebook Eintrag

 

 

 

 

BonnFM November 2018

WDR 17.11.18

 

 

5 Zero Waste Tipps zum Start der europäischen Woche der Abfallvermeidung

 

 

 

 

 

 

General Anzeiger 30.10.2018

Zoomin TV 09.2018

 

Video zur 4. Yoga + Müllsammelaktion

Ganzes Video

 

 

Deutsche Welle am 09.08.18

Video zur  3. Yoga + Müllsammelaktion im August

Ganzes Video

 

 

General Anzeiger am 02.08.18

Wie Bonner ohne Verpackungsmüll leben

Das Problembewusstsein in der Öffentlichkeit steige schon, erklärte die junge Studentin: „Vor drei Jahren hatte ich das Gefühl, dass das noch nicht wirklich eine Sache war, die in aller Munde war.“

Das habe sich mittlerweile geändert. Dafür sprechen auch die rund 50 Teilnehmer, die zu dem Treffen kamen und den Raum damit an seine Grenzen brachten. Immer wieder mussten neue Stühle aufgestellt werden. „Überwältigend, wie groß das Interesse ist. Ich bin begeistert!“, begrüßte van Beek die Teilnehmer…

ganzer Artikel

 

General Anzeiger am 02.08.18

Müll aufsammeln vor der Yogastunde

Auch die junge Yogalehrerin Annalena van Beek gehört zur Bonner Plogging-Gruppe. Sie bietet für ihre Kunden seit kurzem ein ähnliches Konzept an: Vor der kostenlosen Yogastunde gehen alle für eine Stunde Müll aufsammeln – bevorzugt direkt am Rhein, wo der Wind sonst schnell die Plastiktüten ins Wasser weht. „Ich wollte das Aufräumen etwas attraktiver für die Leute machen; wir kennen ja alle das Problem, das Müll im Ozean verursacht“, sagt van Beek, die selber versucht „zero waste“ – also ohne Verpackungsmüll – zu leben….ganzer Artikel